www.himmelundhaydn.at: Adagio - Joseph Haydn und seine Engel

Adagio – Joseph Haydn und seine Engel

Sonntag, 10. November 2019 • 18:00 Uhr
Bergkirche Eisenstadt
Adagio - Joseph Haydn und seine Engel
Alma Ensemble Venedig

Eine Veranstaltung im Rahmen von „Joseph Haydn – 210. Todestag“ der Freistadt Eisenstadt

Das Programm von „himmel&haydn“ steht 2019 im Zeichen des Erinnerns an die Wiederkehr des 210. Todestages von Joseph Haydn. Die Veranstaltung im November ist inzwischen schon traditionell ein Moment des „Gedenkens“ geworden, findet sie doch immer in den Tagen der Novemberpogrome statt. Diesmal wird neben Werken von Joseph Haydn und Franz Schubert auch die zeitgenössische Komposition „Kaddisch“ von Gerhard Krammer auf dem Programm stehen.

Dieses traditionelle jüdische Gebet ist einerseits ein Lobpreis Gottes, andererseits ist es auch ein Totengebet. Somit soll es als akustisches Mahnmal und zugleich Mahnung für die Opfer von rassistisch motivierter Gewalt.

Musikalisch interpretiert werden die Stücke vom venezianischen „Alma Ensemble“, das sich auf Streicherliteratur aus vier Jahrhunderten spezialisiert hat. Und auch Musik aus der Gegenwart findet sich im Repertoire der Künstler.

Joseph Haydn (1756 – 1809): Libera me, Hob XXIIb:1
Franz Schubert (1797–1828): Adagio für Streicher
Gerhard Krammer (*1965): Kaddisch
Joseph Haydn (1756 – 1809): Adagio d-moll, Hob I:34

Eintritt freie Spende