Chor der Bergkirche • Leitung: Josef Bauer

Der Chor der Bergkirche sieht seine Aufgabe in der feierlichen Gestaltung der Liturgie. Dem historisch-musikalischen Erbe der Eisenstädter Region entsprechend hat er sich auf die Messen Joseph Haydns spezialisiert und bringt diese auch bei allen kirchlichen Hochfesten an dem Originalschauplatz zur Aufführung, an dem der genius loci Joseph Haydn die Darbietung seiner Messen selber leitete und wo er letzten Endes auch eine würdige Ruhestätte fand.

Im Jahre 2005 wurde dem Chor der Bergkirche und seinem Gründer und Leiter Mag. Josef Bauer der renommierte Ferdinand Grossmann - Preis "für 30 Jahre vorbildlicher Pflege der Kirchenmusik, sowohl alter, klassischer und zeitgenössischer Meister", verliehen.

Nach oben